(Retro)Gaming-Ecke

Einige Spiele-Nostalgiker hatten ursprünglich die eine oder andere Spielekonsole in der warpzone deponiert. Nachdem diese sich vermehrten, kam die Idee auf, eine (Retro)Gaming-Ecke in der Zone einzurichten.

Sehr viel weiter gereift ist diese Idee nicht, als dass derzeit einige Systeme in der Ecke der Lounge, bei dem warpzone-Multimediasystem in Kisten und Tüten „eingelagert“ sind.

Wir stellen uns eine gemütliche und unaufdringliche Erweiterung des Bereichs unter / neben der Leinwand vor, mit hübsch präsentierten (beleuchteten!) und benutzbar eingerichteten Retrokonsolen vor. Sowie einen PC für modernere Spiele und Emulatoren von exotischen Plattformen.

Es soll bei spontaner Lust auf ein Ründchen einfach der sofortige Zugriff auf die gewünschte (verfügbare) Plattform ermöglicht werden. Es soll jederzeit die Möglichkeit bestehen bleiben, die akustische Spielausgabe in Musik hereinzumischen, wie dies auch jetzt schon möglich ist.

Die Lounge soll explizit nicht zur Dauerspieleecke umgebaut werden, primär sollen die Geräte adäquat verstaut und präsentiert und ein Stück Kulturgut erhalten werden.

  • Switch für analoge Quellen (SCART / JP-21)
  • Analog/Digital-Wandler / Upscaler für analoge Quellen
  • RGB/Component Mods für alle Konsolen mit analogem Ausgang
  • ggf. 2. HDMI-Switch (3-port vorhanden aus altem Multimedia-Setup). Moarr Daisy-Chaining!
  • Fläche(n) für Lagerung / Präsentation (sollte einfach erweiterbar sein, wenn der Gerätezoo anwächst)
    • sollte gut sichtbar / beleuchtet sein
    • man sollte sich nicht daran den Kopf aufschlagen können
    • sollte den Raum der Lounge nicht signifikant verkleinern
    • sollte wartbar sein
    • sollte man reinigen können
  • schaltbarer Strom für alle damit verbundenen Stromverkabelungen

Vorhandenes Equipment

  • Gaming-PC mit Windows 10 für Steam und Win-only Emulatoren
  • Lakka Retro-Gaming-PC
  • Medion branded PC (ohne designierten Einsatz)
  • Sony PSX (unmodded) mit Zubehör und einigen Spielen
  • Nintendo N64 (unmodded) mit Zubehör und einigen Spielen
  • Nintendo GameCube (unmodded) mit Zubehör und einigen Spielen
  • SEGA MasterSystem (unmodded) mit Zubehör und einigen Spielen
  • PS2-Controller mit Adaptern
  • Xbox 360 Wireless Controller (2x)