WarpInfra

WarpInfra ist eine zentrale Applikationsplattform für die Verwaltung von Benutzer konten und zur Bereitstellung weiterer Dienste. WarpInfra ist modular aufgebaut um einfach weitere Anwendungen aufnehmen zu können.

Die Produktive Anwendung ist jeweils unter https://infra.warpzone.ms (externe Instanz) und https://infra.warpzone (interne Instanz) erreichbar Das Staging System ist unter https://infra-test.warpzone.ms (externe Instanz) und https://infra-test.warpzone (interne Instanz) erreichbar.

Siehe Git-Repository: https://gitlab.warpzone.ms/infrastruktur/warpinfra

Urspüngliche Idee s. SSO Single Sign-On(Work-in-Progess)

Die Instanzen teilen sich ein gemeinsames LDAP Backend (Aktuell alle 4: extern/prod, extern/staging, intern/prod/intern/staging). Aktuell läuft das LDAP Backend nur auf dem WebServer, zukünftig soll eine zweite replizierte Instanz inerhalb der Warpzone betrieben werden.

In der LDAP Datenbank sind die Benutzer und Authentifizierungsinformationen gespeichert.

Jede der Instanzen hat jeweils ein eigenes SQL Backend, dieses ist auch zwischen intern und extern getrennt. Dort sind die daten der jeweiligen aktivierten Module gespeichert.

  • Die Externe Instanz verwendet aktuell noch SQLlight, eine Migration auf MariaDB steht noch aus
  • Die Interne Instanz verwendet MariaDB.

Das Modul WarpMain enthält alle grundlegenden Komponenten.

Das Modul WarpAuth übernimmt die Verwaltung von Benutzerkonnten und unterstützt bei der Vereindung sowie Einrichtung der 2-Factor Authentifizierung. Die Benutzerkonten werden in einem LDAP Verzeichnis gespeichert und können von weiteren Applikationen verwendet werden.

Aktuell sind der GitLab und der Mattermost Server angebunden.

Dieses Modul ist Stabil und kann produktiv verwendet werden. Dieses Modul ist auf der externen und der internen Instanz aktiv.

WarpFood implementiert eine Abwendung zur erstellung von Pizza- bzw. Essensbestellungen. Neue Bestellungen werden als Info in den Mattermost Channel Town-Squre publiziert.

Dieses Modul ist Stabil und kann produktiv verwendet werden. Dieses Modul ist nur auf der externen internen Instanz aktiv.

Arbeitsbasis zur Re-Implemmentierung der Hackerspace-API. Dieses Modul ist noch in Entwicklung und auf der Produktivistanz nicht aktiviert. Dieses Modul soll zukünftig auf der externen Instanz betrieben werden.

Prototyp zur Entwicklung eines neuen Kasseen bzw. PrePay System. Dieses Modul ist nur auf der internen Instanz aktiviert.

Weitere Details siehe: Warpshop (Teil von WarpInfra)