Netzwerk

Möglichst viel nur an wenn es Benutzt wird ⇒ Netzwerk wird beim kommen/verlassen an/aus ausgemacht. Ausnahme: Freifunk + 1-2 andere Dienste (Internetzugang / Status bzw Tür Bot) … … .. <darf wer anders füllen>

Am 4.3.2015 hat das Plenum ein Budget von 1000€ für das Netzwerk beschlossen

Angeschafft wird

LAN

  • 50x Patchkabel (0.5-1m, 2-4 verschieden Farben)
  • 1(-2) „einfaches“ non-managed/smart managed 24 Port Gigabit Switch (Modell noch Unklar, TP-Link o.ä.) ~15W ~100-150€
  • Watchguard als Core-Router, geschenkt von Paradox (~30Watt, https://pad.freifunk.net/p/ffms-WatchguardToPfsense)
  • 3x 8 Port Gigabit Switch (vorraussichtlich VLAN Fähig) ~32€/St. –> 100€
  • 2x Rack Steckdosen/Mehrfachstecker XX€
  • Netzwerkdosen & Verlegekabel (~300m Doppelkabel Cat7) ~250€
Infos zur Watchguard XTM5 - Hardware
Eventueller Einsatz: pfsense?
 
    Celeron 440 2GHz CPU. 
 
    1GB of DDR2 ram in a single DIMM. There are two slots on the motherboard supporting up to 4GB (at least, the G41 chipset claims to support 8GB or DDR2). 
 
    ICH7 82801GB southbridge. 
 
    1X Intel 10/100 NIC (built into the chipset) 
 
    6X Intel 82574L Gigabit NICs. 
 
    2X front panel USB sockets 
 
    RJ-45 style serial console connection 
 
    PCI VPN accelerator card, a Cavium Nitrox CN1605, which is not supported by FreeBSD at this time.  
 
    Front mounted LCD and cursor controls. 
 
    On board CF card slot. 
 
    The unit draws ~30W at idle. 
 
Anleitung mit Fotos vom Innenleben: http://www.watchguard.com/docs/corporate/wg_xtm5De-MFR_instructions.pdf
Anleitung für pfsense auf der Watchguard: https://doc.pfsense.org/index.php/PfSense_on_Watchguard_Firebox#Hardware_Description
Parad0x (Sebastian) hat auf jeden Fall eine, eventuell sogar zwei als Spende.

WLAN

  • Warpzone: 2x Cisco Aironet 700 ~60€+16€ Netzteil http://stifter-helfen.de/node/5924 = ~150€
  • FreiFunk: 1x TP-Link 841N ~1-2W / 15€ + 2x Ubiquiti Unifi UAP ~4W/St ~60€/St. ⇒ 140€

Pad: https://pad.freifunk.net/p/netzwerk-sitzung_04_03_2015

Text: Text als Zip

Daueran: möglichst sparsam
Rest wird nur bei Bedarf angestellt

Offline Betrieb:
1x APU mit pfSense ~11W
1x 8 Gigabit Switch Managed ~6W
	* Dauerangeräte / Freifunk ~12W(3x4W)
	* Türstatus / Temperatur etc. ~X W
--> Stattdessen Watchcard mit 6 Anschlüssen

Online
+ Cisco ~60W
+ 2. (3)Switch ~15W
+ ggf. 

1x Cisco 1x24 Gigabit ~56W (schon vorhanden)

3x 8 Gigabit Smart managed für Werkstatt
1x  24xGigabit ~XXWatt ~¨100-150€
( 1x http://stifter-helfen.de/node/3738 Cicso 24 Port Gigabit ) - Zu Teuer / Zu mächtig

Netzwerk (LAN):
    1x 8 Port Managed für Always On
    3x 8 Port für Elektrowerkstatt unterverteilung
    1x 24 Gigabit für normale Dosen
    
    Elektro Werkstatt aktuell 3x2 Gigabit + 2x2 Allgemein = 10
    Küche:                                    2x2 Gigabit                           = 4
    Lounge:                                                                                 = 10
    Werkstatt (dreckig)                                                              = 10
    Flur(Seminarraum)                                                             = 2
														WLAN = 4
													 Summe   = 36
WLAN
Freifunk
	1x TP-Link 841N
	2x UniFi UAP (~4W / 60€)
WLAN Warpzone
	A)  UniFi UAP Pro ~200€  https://shop.omg.de/ubiquiti-networks/unifi/ubiquiti-unifi-wifi-system-uap-pro/a-13148/ 
	B)  2x Cisco Aironet 700 ~60€+16€ Netzteil http://stifter-helfen.de/node/5924 = ~150€


Netzwerk (und Strom) wird über Zentralen Schaltschrank An/Aus
Kabelführung (Spende Parad0x)


Anschaffungen:
    50 Patchkabel(0.5m oder 1m) ~75-100€
    1x 100-150€ Switch 
    WLAN 2x Cicso + Netzwerk ~150€
   Angebot stattdessen: Watchcard geschenkt(~30Watt)
   3x 8Port ~je 32€ => 100€X
+mehr Dosen / ~300m Doppelkabel Cat7 ~250€
 (Freifunk 15€+2x50€) = 120€
 2x Rack Steckdosen mehrfachstecker
=>~1000€ Budget, wenn möglicht weniger verbrauche
7 Stimmen dafür
2 Enthaltung